Liebe Winterspiele-Fans!

Mit einem weinenden Auge müssen wir euch verkünden, dass die Winterspiele in Schladming heuer abgesagt werden.
Wir haben alle mit großem Einsatz wieder sehr attraktive Volksbank-Winterspiele in Schladming für euch vorbereitet.
Über 650 MitarbeiterInnen des Verbundes und der Partner haben sich angemeldet – das sagt viel aus und dafür sagen wir DANKE!

Nicht zuletzt wegen der großen Zahl der TeilnehmerInnen müssen wir bedauerlicherweise in Anbetracht der Unsicherheit und medialen Diskussionen rund um das Corona-Virus die diesjährigen Winterspiele absagen.

Für uns zählen in erster Linie die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen.
Deshalb haben die Volksbanken vorerst größere interne Veranstaltungen abgesagt oder verschoben, um das interne Ansteckungsrisiko zu verringern.

Die weitere Ausbreitung des Virus, die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und die behördlichen Auflagen sind derzeit schwer abzuschätzen.
Auf jeden Fall ist in Teilen der Bevölkerung eine große Verunsicherung erkennbar.

Selbst in Anbetracht der in Österreich insgesamt geringen Fallzahlen ist das Risiko bei über 650 Teilnehmern nicht zu unterschätzen.
Ein einziger Verdachtsfall in der Folge könnte dazu führen, dass alle Mitarbeiter des Verbundes und ihre Familien/ihr Umfeld für längere Zeit mit Quarantäne-Auflagen belastet werden.
Auch dieses Risiko können und wollen wir unseren Mitarbeitern nicht zumuten.

Wie ihr eure anfallenden Stornokosten retourniert bekommt, ist bitte individuell bei der jeweiligen Volksbank oder dem Partner anzufragen.

Wir bedauern die kurzfristige Absage sehr, hoffen aber in Anbetracht der äußeren Umstände bei dieser Entscheidung auf euer Verständnis.
Sobald wir wissen, wann die kommenden Winterspiele 2021 stattfinden, hört ihr natürlich von uns!

Euer Team der Volksbank Winterspiele